Eine Gala für das Gewerbe Dagmersellen-Uffikon-Buchs

Am Samstag, 27. Oktober hat das Gewerbe Dagmersellen-Uffikon-Buchs zum grossen Gala-Abend eingeladen, galt es doch das 100jährige Bestehen des Vereins gebührend zu feiern. Die 120 anwesenden Gewerbler mit ihren Begleitpersonen kamen in den Genuss eines schönen, feinen, unterhaltsamen und interessanten Abends. Ersteres dank dem von Claudia Schmidlin’s Herzzauber wunderbar dekorierten Archesaal, welcher jeden Gast in die Welt des Glamours gleiten liess. Zweiteres wegen des feinen und von Gourmet Star kredenzten Gala-Dinners. Drittens dank Christoph Walter und seinem Ensemble. Dieser verstand es einmal mehr zusammen mit der Sängerin Nelly Patty und seinen Profimusikern für die passende Stimmung und Gänsehautmomente zu sorgen. Und zu guter Letzt war dieser Abend auch sehr interessant, teilten doch die Protagonisten der Podiumsdiskussion visionäre Gedanken zum Thema „Wie verändert sich das Gewerbe bis ins Jahr 2030“. Unter der Leitung von Fabienne Bamert, Moderatorin und Journalistin vom Tele 1, welche es mehr als verstand, charmant und kompetent durch den Abend zu führen, standen Gaudenz Zemp, Präsident des Kantonalen Gewerbeverbandes, Rolf Galliker, Galliker Transport AG, Damian Müller, Ständerat für den Kanton Luzern sowie Markus Frey von der Frey Papeterie Red und Antwort. Zum Schluss bedankten sich Marcel Schürmann als Präsident des Gewerbes Dagmersellen-Uffikon-Buchs sowie Martin Luternauer als OK-Präsident der vergangenen GEDA ganz herzlich bei allen für den schönen Abend verantwortlichen Personen sowie den anwesenden Gewerblern für ihren unermüdlichen und tollen Einsatz zu Gunsten eines intakten und erfolgreichen Dorfes Dagmersellen.

2018-11-12T12:04:39+00:00
Diese Website benutzt Cookies und Analyse Tools, um die Benutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Ok